Whistleblowing Meldestelle

Vielleicht wissen Sie es noch nicht, aber bereits am 16.12.2019 ist die so genannte Whistleblowing-Richtlinie der EU in Kraft getreten. Diese hätte bis zum 17.12.2021 in nationales Recht umgesetzt werden, was aber in Deutschland nicht geschehen ist. Nun könnten wir uns seitenlang darüber auslassen, ob die Richtlinie hinreichend bestimmt ist und direkt gilt, das ersparen wir uns (und vor allem Ihnen) lieber.

 

Denn am 27.07.2022 wurde (endlich) in Deutschland das „Hinweisgeberschutzgesetz“ beschlossen. In diesem werden nun alle Personen geschützt, die im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit Informationen über Verstöße erlangt haben.

 

Für Sie als Unternehmen/Körperschaft ist dieses Gesetz deswegen interessant und wichtig, weil Sie eine so genannte interne Meldestelle einrichten müssen, wenn Sie mindestens 50 beschäftigte Personen haben.

 

Eine solche Meldestelle sind wir gerne für Sie! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme, um alle Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen, damit Sie sich nicht zu lange mit diesem Thema aufhalten müssen und sich lieber mit Ihrem Kerngeschäft beschäftigen können!

Meldeplattform-Pakete

Wir haben 3 verschiedene Pakete, die sich logischerweise deutlich in ihrem Umfang unterscheiden. Wir starten mit 89 Euro netto monatlich für unser Basispaket, bei dem wir Ihnen unser Portal zur Verfügung stellen und Sie sich selbst um die Meldungen kümmern. Weiter geht es mit unserem Standardpaket für 149 Euro netto im Monat, bei dem wir zusätzlich als Meldestelle zur Verfügung stehen und eine Vorauswahl/Vorsondierung treffen. Schließlich bieten wir – in Zusammenarbeit mit unserer Partnerkanzlei Loos Rechtsanwälte in unserem Premium-Paket die Möglichkeit, einkommende Meldungen direkt rechtlich auf Relevanz bewerten zu lassen und die Meldung zusammen mit einer Empfehlung zu versehen.

Wer braucht das eigentlich?

Spätestens mit Inkrafttreten des Hinweisgeberschutzgesetzes braucht jedes Unternehmen, das mindestens 50 Mitarbeitende beschäftigt, ein solches internes Hinweisgebersystem.

Allerdings haben Sie, wenn Sie nicht mindestens 250 Mitarbeitende beschäftigen, bis zum 17.12.2023 Schonfrist.

Ihr direkter Kontakt zu uns

SiDIT GmbH
Langgasse 20
97261 Güntersleben

 

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 8-16 Uhr.